Der Nix ist los!

20 Jahre für die Jugend

Der NIX e.V. wurde am 20.08.1992 in Forst in der Lausitz (Land Brandenburg) von Teilnehmern einer Demonstration, die unter dem Motto „Europa tut NIX für die Jugend“ stand, gegründet. Unsere Arbeitsgebiete liegen seit 1992 im Landkreis Spree-Neiße, darüber hinaus sind wir seit 1996 im Landkreis Dahme-Spreewald tätig. Seit dem 04.03.1996 sind wir anerkannter „Träger der freien Jugendhilfe“ nach § 75 SGB VIII.


Unser Symbol, »die Krake«, steht für ihre Eigenschaften: Sie ist unter anderem intelligent, sehr neugierig und lernfähig!

Allgemeines

Der NIX e.V. ist anerkannte Praktikumsstelle in Rahmen der Ausbildung zum Sozialarbeiter/Sozialpädagogen. Beim NIX e.V. besteht auf Nachfrage die Möglichkeit der Ableistung gemeinnütziger Stunden für straffällig gewordene junge Menschen zur Abwendung freiheitsentziehender Massnahmen.

Der 2007 im Rahmen des KIS entwickelte „Stadtplan mit Familienangeboten“ für die Stadt Forst (Lausitz) ist brandneu, informativ und gegen Porto oder bei Abholung beim Nix e.V. erhältlich.

In Forst gibt es unseren „Schraubertreff“. Hier können fachliche Fahrradreparaturen  erfolgen sowie der Erwerb aufgebauter Fahrräder  für einen kleinen Preis . Entsprechende Spenden nehmen wir unter bekannten Öffnungszeiten gern entgegen.

Unser Leitbild

Wir sehen uns als Interessenvertreter von Jugendlichen, besonders derjenigen, die sozial benachteiligt sind. Wir lassen uns von dem Grundsatz leiten, dass jeder Mensch individuelle Stärken hat. Daher arbeiten wir ressourcenorientiert und setzen bei den Potentialen der Heranwachsenden an. Wir sind stets bemüht, das soziale Umfeld unserer Klientel einzubeziehen und bieten diesem Personenkreis verschiedene Gesprächs- und Informationsangebote.
Wir streben klare, transparente, starke und partnerschaftliche Beziehungen in unserer Zusammenarbeit mit Institutionen und Vereinen an.